Verfasst von: Seemädel | 3. September 2015

Hackblech

Zutaten:
• 1 kg Hackfleisch
• 0.75 Tasse/n Semmelbrösel oder feine Haferflocken
• 3 große Zwiebeln
• 3 Eier
• 1 Becher saure Sahne
• 2 Flaschen Zigeuner-Sauce
• 3 EL Öl
• 2 EL Ketchup
• Salz und Pfeffer
• Gemüse: z.B. Paprika, Lauch, Möhre…

Zubereitung:
Hack, Eier, Semmelbrösel/ Haferflocken, Salz und Pfeffer vermischen. Auf ein gut gefettetes Blech geben.

Zwiebeln würfeln, Gemüse putzen und kleinschneiden. Zwiebeln, Gemüse, saure Sahne, Zigeuner-Sauce, Öl und Ketchup vermengen und diese Masse über das Hackfleisch geben.

Bei 180°C Umluft ca. 45 Minuten oder mit Ober- und Unterhitze bei 180°-200°C ca. 1 Stunde backen.

Meine Erfahrungen:
Das Gericht kam schon öfter gut an.
Großer Vorteil: Man kann es schon am Vortag vorbereiten und sowohl warm als auch kalt essen – wenn es gut abgekühlt ist, kann man es sogar relativ gut aus der Hand essen.
An Gemüse nehme ich meistens eine Stange Lauch, ein paar Möhren und 1-2 Paprika.

Hackblech

Hackblech

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: