Verfasst von: Seemädel | 8. September 2015

Ofenfrikadellen

Mal wieder ein Tribut an die Faulheit^^
Und außerdem sehr praktisch, wenn man eine größere Menge machen will, z.B. für eine Party.

Zutaten:
• 500g Hackfleisch
• 250g Magerquark
• 2 Eier
• Zwiebel (gehackt)
• Salz
• Pfeffer
optional:
• weitere Gewürze
• geraspelte Möhren, Zucchini…
• Käsestückchen

Zubereitung:
Alles vermischen, Frikadellen formen und ab auf’s Blech und in den Ofen :-)

Backzeit: bei mir 30 Minuten bei 200°C O/U oder 25 Minuten bei 180°C Heißluft

Meine Erfahrungen:
Ich habe einmal die Hälfte des Quarks durch (feine) Haferflocken ersetzt, weil ich nur Sahnequark hatte und nicht wollte, dass es zu weich wird.
Die Masse ist recht weich, aber es hat trotzdem gut funktioniert und die Frikadellen waren genauso saftig wie aus der Pfanne.
Wenn man flache(re) Frikadellen will, sollte man sie evtl. nach der Hälfte der Backzeit einmal flachdrücken.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: